Aktuelles

Schlagwort 'Lehrausgang'

  • 6. Juli 2022

    Unterwegs in der Künstlerstadt Gmünd

    Aufregung pur gab es am 28. Juni, als die 3A nach Gmünd reiste. Für beinahe alle Kinder war dies die erste Fahrt mit der Bahn. Von Spittal ging es kurvenreich mit dem Bus weiter nach Gmünd. Nach der Besichtigung der geteilten Kirche staunten die Mädchen und Buben im Pankratium über die vielen Möglichkeiten, wie Töne entstehen. Besonders faszinierten sie die „sichtbaren Töne“ und die größte begehbare Geige der Welt … und dann war da noch der Dachboden mit einer Besonderheit, die man geseh…

  • 3. Juli 2022

    Zeitreise ins Mittelalter

    Auf eine Zeitreise durchs Mittelalter begaben sich die Schülerinnen und Schüler der 3B-Klasse in Friesach. Beim „Burgbau zu Friesach“ erfuhren sie, wie Handwerker ganz ohne Strom und Maschinen seit 2009 am Bau einer Burg arbeiten. Die Arbeitskräfte wie Schmied, Steinmetz, Tischler … beeindruckten sie mit ihren Kräften und ihrem Können. Beim Bearbeiten und Schleifen von Steinen konnten die Schulkinder ihre kreativen Talente ausleben. Weiter ging’s in die „Schokolade Erlebnis-Manufaktur“ d…

  • 3. Juli 2022

    Auf dem Bauernhof

    Der Abschlussausflug der ersten Klassen wurde für die Kinder zu einem großen Erlebnis „Bauernhof“. „Vom Gras zur Milch“ – Erkunden von Futtermitteln „Milchkreislauf“ – Woher kommt die Milch und wie wird sie verarbeitet? „Rund um Kalb und Kuh“ – Tiere mit allen Sinnen kennenlernen Diese spannenden Themen durften die Mädchen und Buben am Tigringer Hof der Familie Jakopitsch hautnah miterleben. Vielen Dank dafür! …

  • 3. Juli 2022

    Unterwegs mit den 4. Klassen

    Ende Juni besuchten unsere vierten Klassen das Steinhaus des Architekten Günther Domenig in Steindorf am Ossiacher See. In einer Führung erkundeten die Kinder die außergewöhnlichen Räume des Steinhauses, suchten und fanden den Huckepack und stellten den Vogel Nix-Nuz-Nix her. Ihre ganz persönlichen Eindrücke setzten sie in Zeichnungen des Gebäudes um. Nach einem Besuch des Bleistätter Moors ging’s mit dem Dampfschiff über den Ossiacher See nach Ossiach in den „Familiywald“. Auf der  Wald…

  • 4. Juni 2022

    Auf den Spuren der Klagenfurter Löwalan

    Die Kinder der 4A-Klasse erkundeten auf den Spuren der Löwalan Klagenfurt. Bei der Stadtführung durch die Altstadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeit erzählte der Löwalan-Guide den Mädchen und Buben die Geschichte der Landeshauptstadt. Ein Höhepunkt für alle war der Besuch der Fuchskapelle in der Stadtpfarrkirche.    

  • 21. Oktober 2021

    Auf der Pirsch

      Der Ausflug führte die Schülerinnen und Schüler der 2B-Klasse in den Wald, wo zwei Jäger, Herr Tomantschger und Herr Endisch, sie schon erwarteten und ihnen die Aufgaben des Jägers erklärten. Dann begann das Abenteuer. Die Kinder machten sich auf die Suche nach Tieren. Plötzlich stand vor ihnen ein Dachs! Bald darauf entdeckten sie einen Bussard, einen Eichelhäher, ein Rehkitz und noch viele andere Tiere. Die Jäger erzählten Wissenswertes über deren Lebensweise und Verhalten. Zum …

  • 20. Oktober 2021

    Unsere vierten Klassen sind unterwegs

    Anfang Oktober besuchten unsere Viertklassen-Kinder das „Kärntner Unterland“ und die Landeshauptstadt. … und das konnten sie erleben! Im Bezirksheimatmuseum Völkermarkt vertieften wir Schülerinnen und Schüler unser Wissen über die Volksabstimmung 1920 in Kärnten und erfuhren viel Interessantes über die Kärntner Landesgeschichte. Besonders beeindruckten uns die Fresken von Prof. Hermann Heller und eine Kopie der großen Abstimmungsglocke aus dem Jahre 1930. Nach einem kur…